Knapp 20 km von Paris entfernt thront die weltbekannte Stadt Versailles, welche an die glamourösen Zeiten der französischen Könige erinnert. Sie erreichte einen hohen Bekanntheitsgrad, da der anmutende Ort für nahezu ein halbes Jahrhundert Sitz des Sonnenkönigs Ludwig XIV. von 1661 bis 1710 gewesen ist. Doch der elegante Wohnort mit seinen knapp 90.000 Einwohnern ist auch eine Garnisonsstadt und bereits seit Beginn des 19. Jahrhunderts Bischofssitz.
Statue in Versailles

Eindrucksvolle Sehenswürdigkeiten dank einer bedeutungsreichen Geschichte

Die französische Stadt Versailles war für lange Zeit eine unbedeutende Siedlung von eher armseligen Häuschen. Erst im 16. Jahrhundert entwickelte sich der Ort aufgrund seiner geografischen Lage an der Kreuzung von drei Handelsstraßen zu einem Marktflecken. Hundert Jahre später baute Ludwig XIII. ein kleines Jagdschloss in den Wald von Versailles, was der Stadt an Bedeutung verhalf. Sein Sohn baute das Schlösschen schließlich zu einem eindrucksvollen Regierungssitz aus. Viele Menschen siedelten sich daraufhin in der Region Versailles an, um an dem Reichtum ein bisschen teilhaben zu können. Im Laufe der Zeit wurde die Stadt Zeuge diverser historischer Ereignisse. Die Krönung König Wilhelm I. zum Kaiser im Jahr 1871 und die Absegnung des Friedensvertrages von Versailles gehören zu den bedeutendsten Geschehnissen an diesem geschichtsträchtigen Ort. Da ist es kein Wunder, dass Versailles über eindrucksvolle Sehenswürdigkeiten verfügt.

Schlossgarten Versailles

Schlossgarten Versailles im Februar

Glamouröse Eindrücke aus Versailles

Das einzigartige Schloss von Versailles wird jedes Jahr von vielen Millionen Reisenden aus allen Teilen der Welt bestaunt. Die Besucher schlendern durch die prachtvollen Gartenanlagen und genießen die bekannte Orangerie in der nahen Umgebung des Schlosses. Ein Blick aus den Fenstern des prächtigen Bauwerkes erlaubt einen sehr guten Ausblick auf die anmutende Innenstadt von Versailles. Der Palast und der Park der Stadt gehören seit dem Jahr 1979 zum Weltkulturerbe der UNESCO. Neben diesen glamourösen Eindrücken verfügt Versailles noch über diverse weitere Sehenswürdigkeiten. Dazu gehören beispielsweise das Rathaus und der weitläufige Markplatz der majestätischen Stadt.

Schlossgarten von Versailles

Brunnen im Schlossgarten von Versailles

Weniger bekannt, aber dennoch absolut sehenswert ist übrigens auch das Schloss in Vincennes, welches östlich des Pariser Stadtzentrums liegt und mit der Metrolinie 1 ganz schnell erreicht werden kann.